nuboserv Version 3

Die cloud- und webbasierte Umgebung nuboserv® wird im Moment neu entwickelt.

Die neue Lösung ist als Middleware konzipiert und ist darauf ausgelegt, moderne und dynamische eCommerce-Lösungen mit den doch eher statischen Zuliefersystemen, wie z.B. Warenwirtschafts-, ERP- und Asset-Management-Systemen, einfach und schnell zu verbinden.

Die neue Umgebung besteht aus den zentralen Komponenten

  • nuboworkflow - Abbildung von Arbeitsprozessen
  • nubodat - Datenmodellierung und Datenbearbeitung
  • nuboserv-Portal - Einstiegspunkt für den Endbenutzer, Benachrichtigung und Überwachung.

Aufgrund der hohen Anforderungen an die Lösung mussten die Komponenten für die Software-Entwicklung sorgfältig evaluiert werden. Teil der Evaluation war das Erstellen von Testapplikationen. Zentrale Anforderungen sind

  • Professionelle und teambasierte Entwicklungsumgebung, Scrum-Werkzeuge
  • Modernes Framework
  • Sehr gute Performance

Wir entschieden uns für die folgende Umgebung

  • Backend: ASP.NET Web API C#
  • Frontend: Ext JS 6 als Javascript-Framework
  • Datenbank: MongoDB als NoSQL-Datenbank (Release 3)
  • Entwicklungswerkzeug Visual Studio 2015 mit Visual Studio Online für die Versionenkontrolle

Mit der Integration der Datenbank MongoDB ist der gewünschte Performance-Zuwachs garantiert.

Die neuen Applikationen werden agil mit Scrum entwickelt. Die Ablösung der bestehenden Umgebung erfolgt sanft. Sobald neue Komponenten bereit stehen, werden sie dazu geschaltet und die beiden Welten werden miteinander verbunden.

Dokumentation

Die Entwicklungsdokumentation wird intern in einem Wiki-System in Englisch geführt. Die Sprint-Präsentationen werden mit Screenvideos festgehalten.

Moderne Architektur: Single-Page Applikation und API

Die API wird offengelegt und gut dokumentiert. Fremde Applikationen, sofern sie über die entsprechenden Werkzeuge verfügen, lassen sich dadurch direkt in nuboserv® einbinden. Durch den Aufbau als Single-Page Webapplikation (https://de.wikipedia.org/wiki/Single-page-Webanwendung) wird die Client-Server-Kommunikation wesentlich reduziert und die Applikation fühlt sich wie eine normale Desktop-Applikation an.

Beschreibung der Module

nuboworkflow - das Expertenwerkzeug

nuboworkflow ist das Herz von nuboserv® Middleware. Mit nuboworkflow können Arbeitsprozesse einfach und schnell definiert werde, wie z.B.

  • das Empfangen, Bearbeiten und Speichern von Bildern
  • das Einlesen und Transformieren von strukturierten Daten
  • die Vorbereitung und Weitergabe von Informationen jeglicher Art (strukturierte Daten, Medieninformationen)

Die Umgebung ist flexibel und erweiterbar. Das nuboserv-Portal fungiert dabei als Dashboard. Die Apps auf dem Dashboard werden als Tiles abgebildet. Innerhalb der Tiles wird selektiv informiert (verfügbare Projekte, Status der Projekte). 

nubodat - einfache Bedienung

nubodat ist ein modern konzipiertes und frei zu parametrisierendes Datenverwaltungswerkzeug. MongoDB als Datenbank garantiert eine hohe Performance. Die Datenstruktur kann anforderungsspezifisch modelliert werden und auch komplexe Anforderungen, wie z.B. die Abbildung von Sachmerkmalleisten, sind einfach umzusetzen. nubodat steht für "so viel wie nötig". Die Benutzeroberfläche ist intuitiv und lässt, obwohl es eine Webapplikation ist, ein schnelles Arbeiten zu. nubodat und nuboworkflow arbeiten Hand in Hand. So können z.B. Massenmutationsjobs via nuboworkflow erstellt und für die einmalige oder regelmässige Überarbeitung von Daten (Dokumenten) verwendet werden.

nuboserv-Portal - Zugangspunkt und Benachrichtigungen

Das nuboserv-Portal ist der zentrale Einstiegspunkt in unsere Applikationen. Sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene finden sich so einfach zurecht. Projekte sind vom Portal aus verknüpft und wichtige Benachrichtigungen werden direkt angezeigt.